Login Form

Besucherzähler

102984

Beide Kurse 2021 sind ausgebucht und finden statt, sobald die Regelungen es erlauben.

Sie können sich bei Interesse bei der KEB in Saarbrücken melden und auf eine Warteliste für Nachrücker*innen setzen lassen. Sollten Kandidat*innen abspringen, erhalten Sie nach der Reihenfolge der Anmeldungen eine Zusage. Bis zum zweiten Außenterminmacht ein Nachrücken Sinn. Sie können sich allerdings aiuch bei mir melden und auf die Warteliste 2022 setzen lassen. Sie erhalten dann rechtzeitig alle Informationen und können 2022 unter den Ersten sein. Der Eintarg auf der Warteliste 2022 verpflichtet Sie zu nichts.

 

 

Die Terminliste für den Kurs 2021

 wieder in Zusammenarbeit mit der KEB Saarbrücken

 

Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen.

Wir haben aus der Pandemie gelernt und werden den Kurs 2021 als KLEINGRUPPE anbieten. Die Erfahrungen, die wir in diesem Jahr gesammelt haben, als wir die Gruppen zwangsläufig verkleinern mussten, um die Hygienevorschriften erfüllen zu können, haben gezeigt, dass es in der kleinen Gruppe viel mehr Freude macht, sich mit dem Thema Bienen halten zu beschäftigen. Gleichzeitig ist der Lernprozess intensiver, der Praxisanteil wächst und es ist mehr Raum für Erfahrungsaustauch, Fragen und Diskussionen .

Beim Infotermin (Teilnahme kostenlos und unverbindlich) versuche ich, alle offenen Fragen zur Organisation Methode und Kursverlauf zu beantworten.

Der Infotermin musste verlegt werden auf Mittwoch, 27.01.2021 und findet als Online-Veranstaltung statt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig über folgenden Link bei der KEB an, damit Sie Ihre Zugangsparameter recchtzeitig erhalten:

https://bistum-trier.aufwind-solutions.de/?M=web&C=course&A=detail&course_id=56024

 Die Terminliste steht hier zum Download

  pdf Terminplan 2021 (252 KB)

Fragen, die mich per Email erreichen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) beantworte ich, wenn möglich, auch gerne vorab.

Ich freue mich auf Rückmeldungen und regen Zuspruch.

 

Hans-Werner Krick